Flößermuseum Unterrodach

Spezialmuseum zur Flößerei im Frankenwald

Herzlich Willkommen

Vom Floßherrenhaus zum Museum

Das ehemalige Floßherrenhaus aus dem Besitz einer angesehenen Floßherrenfamilie ist seit 1981 das Flößermuseum Unterrodach des Marktes Marktrodach.

Das Thema Holz und dessen Transport wird anschaulich in Modellen, Arbeitsgeräten und Bildern dargestellt. Die Flößerei im Frankenwald hatte ihre Auswirkungen auf viele Dörfer und auf viele Berufe. Das Traditionsbewußtsein hat sich auf ihre Nachkommen vererbt und fordert es, das Andenken an diesen Beruf zu bewahren. Dies erfolgt in Marktrodach im Gemeindeteil Unterrodach im Flößermuseum.

 

Leider kann im Jahr 2020 das Flößermuseum nicht besucht werden. Es ist uns nicht möglich, in dem räumlich engen Museum das vorgegebene Hygienekonzept umzusetzen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

 

 

 

 

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung